Ein Punkt gegen Tabellenschlusslicht Tamm ergattert

Handball, Tennis, Turnen

Ein Punkt gegen Tabellenschlusslicht Tamm ergattert

Frauen SV Ossweil Handball

Samstagabends mussten die SVO Damen ohne Trainer Jörg Andres beim TV Tamm antreten. Ersatzweise übernahm eine verletzte Spielerin das Coaching und machte ihre Sache super.

Der TV Tamm trat nicht in der gewohnten 3-2-1 Deckungsformation an, was den SV-lerinnen jedoch letztlich egal war. Man selbst spielte an diesem Tag eine gute Abwehr und konnte auch einige Bälle ergattern. Auch Torhüterin Katalina Hess war gut drauf. Dank Schwung und Mut zur Lücke lief es zunächst auch im Angriff recht rund sodass man zur Halbzeit einen kleine 08:10 Vorsprung herausgespielt hatte.

Leider konnte man besagten Schwung nicht mit in die zweite Hälfte nehmen, das Angriffsspiel wurde druckloser und scheiterte mal wieder oft am Torhüter. So geriet man in Rückstand, zeigte heute jedoch Kampfeswille und konnte das Spiel durch gegenseitige Motivation nochmals drehen. Eine diskussionswürdige Zweiminuten Strafe kurz vor Schluss für die Ossweilerinnen war besonders ärgerlich. So endete die Partie mit 19:19 unentschieden, womit man alles in allem zufrieden ist.

Hoffentlich kann man die positive Stimmung innerhalb des Teams mit in die nächsten Partien nehmen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.