Tennis

Handball, Tennis, Turnen

SV OßWEIL TENNIS

SPIEL, SATZ UND SIEG

Unsere kleine Abteilung lässt sich einfach nicht unterkriegen. Jeder, der an unseren idyllisch gelegenen Plätzen vorbeikommt, sieht, hört und spürt die Emotionen auf dem Spielfeld und vor allem die Freude an diesem wundervollen und zugleich anspruchsvollen Sport. Wer einmal Tennis gespielt hat, kommt davon einfach nicht mehr los – unsere Senioren sind das beste Beispiel dafür. Trotz Zwicken hier und Zwacken da, treffen sie sich immer noch regelmäßig und zeigen Ausdauer und Sportsgeist. Wie eh und je treffen sie sich mittwochs und samstags ab 15.00 Uhr auf dem Platz. Wer also Lust hat, mitzumachen, ist natürlich herzlich eingeladen und willkommen!

Werde Teil des Teams! Du willst Tennis spielen?Wir brauchen Verstärkung.

KONTAKTIERE UNS JETZT

Das Spieljahr 2017 begann mit dem gemeinsamen Richten des Platzes gegen Ende März. Diese Aktion ist immer der Moment der Vorfreude auf die kommende Saison; wir pflegen unseren Platz und genießen das erste Beisammensein. Es gibt stets viel zu tun: Bäume und Sträucher schneiden, den alten Sand entfernen und neuen Sand auftragen. Bei Kaffee und Kuchen lässt sich dann auch gut arbeiten! Ende April konnte wie geplant die Spielzeit eröffnet werden. Ein Gläschen Sekt durfte da natürlich nicht fehlen! Nur der Regen störte etwas und so blieb es bei Sekt, das Spiel musste vorerst auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden. Unsere diesjährige Saison zeichnete sich hauptsächlich durch Freizeitsport aus, da unsere Herren I bedingt durch Wegzug, FSJ bzw. Abivorbereitung nicht wie ursprünglich geplant die Kreisliga aufmischen konnte. Unser Aufstieg liegt somit erst einmal auf Eis – aber aufgeschoben ist ja bekanntermaßen nicht aufgehoben! ;)) Treffpunkt der Mitglieder ist der Tennisplatz dennoch geblieben – egal ob zum Tennis-, Fußball-, Basketballspielen oder einfach nur zum Grillen und Klönen. Dieses Jahr war ja ein voller Erfolg, was den Sonnenschein anbetrifft, wir konnten das Spielen bis fast Ende September genießen. Nun hoffen wir auf eine neue, sonnige Spielzeit im nächsten Jahr und würden uns über Zuwachs freuen! Wer nach der Lektüre gerne mal probieren möchte, wie sich Nadal und Federer so fühlen, wenn sie auf dem roten Sand stehen, der kann sich bei unseren Vorständen bzw. bei der Abteilungsleiterin Ulrike Römer melden! Aber Vorsicht – Tennis macht süchtig